Aminwäsche

Eine zuverlässige, preiswerte Technologie mit einmaliger Energieeffizienz

Mit seiner Produktreihe AE-AMINE ist Arol Energy das einzige Unternehmen in Frankreich, das die Aminwäsche- Technologie anbietet. Die patentierte und exklusiv mit dem Forschungsinstitut IFP Énergies nouvelles entwickelte Technologie ist in Hinblick auf die Energieeffizienz mit keiner anderen auf dem Markt verfügbaren Technologie vergleichbar.

Das Prinzip der Aminwäsche-Technologie

  • Die Dekarbonisierung von Biogas erfolgt bei
    atmosphärischem Druck in Absorptionstürmen.
  •  
  • Ein einzigartiges Lösungsmittel auf Aminbasis bindet das CO2 und das H₂S – zurück bleibt nur Methan.
  •  
  • Durch die Zufuhr von Wärme wird das Lösungsmittel regeneriert, wobei CO2 und H₂S freigesetzt werden.
  •  
  • Die Technologie stammt aus den 1930er-Jahren und wird seit den 1950ern für Erdgas benutzt.
  •  

Angebot anfordern ⟶

Die Vorteile der Aminwäsche-Technologie

  • Reinheit des Biomethans über 99 %
  •  
  • Höchste Effizienz auf dem Markt mit garantierten Methanverlusten von weniger als 0,1 %
  •  
  • Sehr geringer Stromverbrauch: < 0,15 kWh/Nm³
  •  
  • Herstellung von besonders reinem CO2 (> 99,8 %)
  •  
  • Niedriger Energieverbrauch durch ein patentiertes System zur Wärmerückgewinnung
  •  
  • Verbesserung des CO2 -Fußabdrucks der Produktionsstätte von Biomethan (von 25 auf 45 %)
  •  
  • Unempfindliche Technologie bei Schadstoffen im Biogas
  •  
  • Entschwefelung von Bio-CO2 ohne Aktivkohle
  •  
  • Geringe Betriebskosten
  •  
  • Garantierte Energieeffizienz
  •  
  • Tool zur Leistungsüberwachung der Anlagen
  •  

AE-Amine

  • Ab 200 Nm³/h
  •  
  • Standardisierte Module mit 20- oder 40-Fuß-Containern

Unsere Anlagen ⟶